fbihome.de - Bekanntmachungen http://www2.fbihome.de/rss.php News-Feed der Fachschaft Informatik der Hochschule Darmstadt de-de http://www2.fbihome.de/rss.php fbihome.de fachschaft@fbihome.de (Fachschaft Informatik) webmaster@fbihome.de (Fachschaft Informatik) Kostenloser cosee TechTalk für Android-Entwickler | 27.09.2018 N&auml;chste Woche ist wieder <strong>cosee TechTalk</strong>-Zeit in Darmstadt!<br><br>Wann? <br>Am <strong>Donnerstag, den 27. September 2018, ab 19 Uhr</strong><br><br>Wo? <br>Bei cosee in der <strong>Mina-Rees-Stra&szlig;e 8, 64295 Darmstadt</strong><br><br>Worum geht&rsquo;s?<br>Viele Wege f&uuml;hren nach Rom, noch mehr zu einer Android App. Ohne eine geeignete Navigationshilfe kann die Reise jedoch beschwerlich werden. Auch Google hat dies erkannt und stellt Entwicklern mit dem <strong>Android Jetpack</strong> ein Set von Bibliotheken und Best-Practices zur Verf&uuml;gung, welche die Entwicklung von modernen Apps beschleunigen sollen. Die vier grundlegenden Jetpack-Komponenten Foundation, Architecture, Behavior und UI decken dabei die verschiedenen Aspekte der App-Entwicklung ab und vereinheitlichen die h&auml;ufig genutzten Android Support Libraries.<br>Von der Persistenzschicht &uuml;ber das Lifecycle Handling bis zum View Bindung innerhalb der Benutzeroberfl&auml;che wird dem Entwickler einiges an Arbeit abgenommen, Boilerplatecode reduziert und die Qualit&auml;t der App gesteigert. Unser Talk gibt einen &Uuml;berblick &uuml;ber die einzelnen Komponenten und die wichtigsten Neuerungen von Android Jetpack.<br><br>Meldet euch <strong>kostenfrei</strong> an: <a href="https://www.eventbrite.de/e/moderne-app-entwicklung-mit-dem-android-jetpack-tickets-48948929566" class="bbc_link" target="_blank">https://www.eventbrite.de/e/moderne-app-entwicklung-mit-dem-android-jetpack-tickets-48948929566</a><br><br>Was sind TechTalks?<br>cosee TechTalks sind <strong>kostenlose Praxisvortr&auml;ge</strong> von Entwicklern f&uuml;r Entwickler und Studenten. In regelm&auml;&szlig;igen Abst&auml;nden laden wir euch in unser B&uuml;ro in Darmstadt ein. Jeder Vortrag stellt euch ein spannendes Thema aus unserem Alltag vor. Oder wir zeigen euch neue Technologien, mit denen wir gerade experimentieren.<br><br>F&uuml;r das leibliche Wohl stehen euch bei uns <strong>Pizza, Bier und alkoholfreie Getr&auml;nke</strong> zur Verf&uuml;gung. Nach dem Vortrag gibt es ausreichend Zeit zur Diskussion und zum Gedankenaustausch.<br><br>Wir freuen uns auf euch! https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14059.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14059.0 Gastvortrag Dr. Kirk McKusick - Building and Running An Open-Source Community Sehr geehrte Damen und Herren,<br><br><a href="https://en.wikipedia.org/wiki/Marshall_Kirk_McKusick" class="bbc_link" target="_blank">Dr. Kirk McKusick</a> wird zusammen mit <a href="https://en.wikipedia.org/wiki/Eric_Allman" class="bbc_link" target="_blank">Eric Allman</a> (Erfinder von Sendmail) am <strong>17. September 2018 um 16:00 Uhr in Geb&auml;ude D14 Raum 004</strong> einen Gastvortrag bei uns am Fachbereich Informatik der Hochschule Darmstadt halten, zu dem Sie herzlich eingeladen sind. McKusick z&auml;hlt mit zu den UNIX-Urgesteinen und hat ma&szlig;geblich dessen fr&uuml;he Entwicklung gepr&auml;gt. Freuen Sie sich auf einen lebhaften und spannenden Vortrag &uuml;ber die fr&uuml;hen Jahre als "Mainframes und Dinosaurier noch die Erde bev&ouml;lkerten". Von diesen Wurzeln an der University of California in Berkeley entstanden nicht nur heutzutage g&auml;ngige UNIX-Konzepte wie Sockets, Pipes, und TCP/IP, sondern auch die Anf&auml;nge von Open Source und wie sich solche Projekte intern organisieren. Dr. McKusick hat all diese Entwicklungen nicht nur verfolgt, sondern auch ma&szlig;geblich daran mitgewirkt.<br><br><div class="quoteheader"><div class="topslice_quote">Zitat</div></div><blockquote class="bbc_standard_quote">Building and Running An Open-Source Community:<br>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;The FreeBSD Project<br><br>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp; Dr. Marshall Kirk McKusick<br>&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;&nbsp;Author and Consultant<br><br>This talk will tell the story of the the FreeBSD project which<br>started from the open-source release of 4.4BSD-Lite from the<br>University of California at Berkeley.&nbsp; The FreeBSD project patterned<br>its initial community structure on the development structure built<br>up at Berkeley. It evolved and expanded that structure to create a<br>self-organizing project that supports an ever growing and changing<br>group of developers around the world.&nbsp; This lecture concludes with<br>a description of the roles played by the thousands of volunteer<br>developers that make up the FreeBSD Project of today.<br><br>Dr. Marshall Kirk McKusick's work with Unix and BSD development<br>spans nearly thirty years.&nbsp; It begins with his first paper on the<br>implementation of Berkeley Pascal in 1979, goes on to his pioneering<br>work in the eighties on the BSD Fast File System, the BSD virtual<br>memory system, the final release of 4.4BSD-Lite from the UC Berkeley<br>Computer Systems Research Group, and carries on with his work on<br>FreeBSD.&nbsp; A key figure in Unix and BSD development, his experiences<br>chronicle not only the innovative technical achievements but also<br>the interesting personalities and philosophical debates in Unix<br>over the past forty years.</blockquote><div class="quotefooter"><div class="botslice_quote"></div></div><br>Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit f&uuml;r Fragen. Lassen Sie sich diese Gelegenheit nicht entgehen, denn die beiden sind nicht oft in Deutschland.<br><br>F&uuml;r R&uuml;ckfragen stehe ich gerne zur Verf&uuml;gung.<br><br>Mit freundlichen Gr&uuml;&szlig;en<br><br>Benedict Reuschling https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14044.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14044.0 Semester Closing Party 20.07.2018 <img src="http://wiki.fbihome.de/images/8/85/Semester_closing_party.jpg" alt="" width="700" height="989" class="bbc_img resized"> https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14008.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14008.0 cosee TechTalk 26.7.18 | Aufsetzen Cloud Ressourcen mit Spring Cloud - AWS An Hand eines griffigen Beispiels zeigen wir, wie es mit Amazon Web Services und Spring Cloud m&ouml;glich ist eine Java-Applikation mit dazugeh&ouml;riger Infrastruktur zu entwickeln und zu betreiben. Infrastruktur wie Queues, S3 Buckets oder eine Datenbank k&ouml;nnen in CloudFormation definiert werden und sind &uuml;ber Spring Cloud direkt in der Applikation verdrahtet. Der Vortrag gibt einen &Uuml;berblick &uuml;ber die M&ouml;glichkeiten von Spring Cloud und wie man davon profitieren kann.<br><br>Interesse?<br>--&gt; Dann meldet euch kostenfrei an: <a href="https://www.eventbrite.com/e/cosee-techtalk-aufsetzen-von-cloud-ressourcen-mit-spring-cloud-for-aws-tickets-47762998414?aff=fhda" class="bbc_link" target="_blank">https://www.eventbrite.com/e/cosee-techtalk-aufsetzen-von-cloud-ressourcen-mit-spring-cloud-for-aws-tickets-47762998414?aff=fhda</a><br><br>Was sind TechTalks?<br>cosee TechTalks sind kostenlose Praxisvortr&auml;ge von Entwicklern f&uuml;r Entwickler und Studenten. In regelm&auml;&szlig;igen Abst&auml;nden laden wir euch in unser B&uuml;ro in Darmstadt ein. Jeder Vortrag stellt euch ein spannendes Thema aus unserem Alltag vor. Oder wir zeigen euch neue Technologien, mit denen wir gerade experimentieren.<br><br>F&uuml;r das leibliche Wohl stehen euch bei uns Pizza, Bier und alkoholfreie Getr&auml;nke zur Verf&uuml;gung. Nach dem Vortrag gibt es ausreichend Zeit zur Diskussion und zum Gedankenaustausch.<br><br>Was sollst du mitbringen?<br>Interesse und gute Laune<br><br><strong><span style="color: green;" class="bbc_color"><span style="font-size: 12pt;" class="bbc_size"><strong>cosee GmbH, Mina-Rees-Str. 8, Darmstadt - Einlass ab 18:45</strong></span></span></strong> https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14007.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14007.0 Bachelor PSE-Blockveranstaltung am Ende der Semesterferien - ab sofort belegbar! Vor Beginn des kommenden Wintersemesters bieten <strong>Prof. Dr. Jens-Peter Akelbein</strong> und <strong>Bj&ouml;rn Fr&ouml;mmer</strong> ein gemeinsames Projekt aus den <strong>Themengebieten Embedded Systeme und Computer Grafik</strong> an. <br>Blockveranstaltung am Ender der vorlesungsfreien Zeit: <strong>10. bis 21. September 2018</strong><br>Kickoff-Meeting: am 06. September<br>Abschlusspr&auml;sentation: 26. September <br><br><span style="font-size: 2em;" class="bbc_size">R2M2 - Roboter-Roboter-Mensch-Mimik</span> <br>Aktuelle Robotersysteme werden immer intelligenter. Die hierf&uuml;r verwendeten eingebetteten Systeme verf&uuml;gen &uuml;ber deutlich bessere technische F&auml;higkeiten, so dass sich eine abstraktere Programmierung komplexer Bewegungssteuerungen verbunden mit einer Vielfalt von sensorischen F&auml;higkeiten erreichen l&auml;sst. Die Interaktion zwischen Menschen und Robotern sowie von Robotern untereinander tritt damit immer mehr als Experimentierfeld f&uuml;r zuk&uuml;nftige Anwendungen in den Vordergrund. <br><br><strong>Interaktionsfeld Mensch-Roboter&nbsp; </strong><br>Im Rahmen einer Ma&szlig;nahme zur Qualit&auml;tssteigerung der Lehre stehen unterschiedliche Robotersysteme zur Verf&uuml;gung, mit denen wir nun ein Interaktionsfeld zwischen Robotern und Menschen schaffen und erproben wollen. Hiermit lassen sich die unterschiedlichen Eigenschaften und F&auml;higkeiten von Robotern miteinander vergleichen. Insbesondere besteht so auch die M&ouml;glichkeit, die Interaktion von Robotern untereinander zu erproben und durch menschliche Gesten und Mimik zu steuern. <br><br><strong>Die Roboter</strong>&nbsp; <br>Zur Verf&uuml;gung haben wir Roboter mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften. Mit zwei humanoiden NAO-Robotersystemen, die bereits mit einer Vielzahl von Sensoren (u.a. zwei HD-Kameras) ausgestattet sind, k&ouml;nnen wir die Interaktion mit humanoiden Systemen erproben. Weiterhin haben wir als kleine Robotersysteme vier Sphero-Roboterb&auml;lle und vier Cozmo KI-Roboter, die sich mittels Bluetooth steuern lassen. <br><br><strong>Gesten und Mimik erkennen</strong>&nbsp; <br>Gedacht ist, durch zus&auml;tzliche station&auml;re oder auf den Robotern montierte Kameras mit Funk&uuml;bertragung den Blick aus Robotersicht oder von anderer Position aufzunehmen und die Bewegtbilder anschlie&szlig;end in einem externen Rechner zu verarbeiten. So k&ouml;nnen wir unterschiedliche Algorithmen zur Erkennung von Gesten und Mimik verwenden und erproben. Die NAO-Systeme haben selbst schon Kameras integriert, deren Sichten durch das integrierte Embedded System verarbeitbar sind. <br><br><strong>Als Systemprojekt&nbsp; <br></strong>In einem Kick Off werden wir zu Beginn gemeinsam unterschiedliche Szenarien diskutieren, um die zu entwickelnden Szenarien festzulegen. W&auml;hrend der Projektphase sollen ausgew&auml;hlte Vorgehensweisen aus SCRUM verwendet werden, die euch in der Durchf&uuml;hrung unterst&uuml;tzen und mit denen ihr die Zusammenarbeit als Projektteam selbst gestaltet. Weiterhin unterst&uuml;tzt die TES Electronic Solutions GmbH als Industriepartner das Projekt, deren Begleitung uns anwendungsnahe Fragestellungen und die Verwendbarkeit von Software der TES bietet. Am Ende demonstriert ihr euer geschaffenes Projektergebnis in einer Abschlu&szlig;pr&auml;sentation. <br><br><strong>Von der kreativen Idee zum Projekt</strong>&nbsp; <br>Zu Beginn k&ouml;nnt ihr eure kreativen Ideen &uuml;ber zu entwickelnde Szenarien mit einbringen. Hieraus soll ein Projekt mit einer festgelegten Projektlaufzeit definiert werden. Sind die Ideen und Vorstellungen in der Projektlaufzeit umsetzbar? Daran macht ihr als Team euer Projektziel fest. Anschlie&szlig;end &uuml;bernehmen wir die Rolle des Auftraggebers, der das Projektziel umgesetzt haben m&ouml;chte. Wie bei Projekten in der Praxis &uuml;blich, werdet ihr im Projektverlauf vermutlich &Auml;nderungsbedarf an den Projektzielen erkennen und k&ouml;nnt den Umgang damit &uuml;ben. Besonders sch&ouml;n w&auml;re als Ergebnis eine Demonstration, die wir bei passender Gelegenheit wieder aufbauen und z.B. Besuchern unseres Fachbereichs vorstellen k&ouml;nnen. <br><br><strong>Vorkenntnisse</strong>&nbsp; <br>Hilfreiche Vorkenntnisse sind gute Programmierkenntnisse, Grundlagen der Grafischen Datenverarbeitung, Grundlagenveranstaltungen der Technischen Informatik sowie Softwareentwicklung f&uuml;r Embedded Systeme. Wir freuen uns auf ein spannendes Projekt mit Euch! <br>&nbsp; <br><strong>Die Termine</strong>&nbsp; <br>Blockveranstaltung am Ende der vorlesungsfreien Zeit im September Kickoff-Veranstaltung: 6.9. <br>Projektphase: 10.-21.9. <br>Abschlusspr&auml;sentation 26.9. <br><strong>Dozenten des Systemprojekts </strong><br><a href="https://www.fbi.h-da.de/organisation/personen/akelbein-jens-peter.html" class="bbc_link" target="_blank">Prof. Dr. Jens-Peter Akelbein</a> - Laborleitung Embedded Systems Technology (EST)<br><a href="https://www.fbi.h-da.de/organisation/personen/froemmer-bjoern.html" class="bbc_link" target="_blank">Bj&ouml;rn Fr&ouml;mmer</a> - Lehrbeauftragter Comuter Graphics, Image Processing, Natural User Interfaces, Virtual Reality <br><br><strong>unterst&uuml;zt durch</strong>&nbsp; <br>Mario Hoss - wissenschaftl. Mitarbeiter<br>Bettina Kurz-Kalweit - wissenschaftl. Mitarbeiterin und Laboringenieurin EST <br><br><strong>sowie durch das Unternehmen</strong>&nbsp; <br><a href="http://tes-dst.com/" class="bbc_link" target="_blank">TES Electronic Solutions GmbH</a> https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14006.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=14006.0 Pokerabend 21.06 <img src="http://wiki.fbihome.de/images/5/51/WhatsApp_Image_2018-06-08_at_11.57.12_%281%29.jpeg" alt="" width="700" height="990" class="bbc_img resized"> https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13968.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13968.0 cosee TechTalk 28.6.18 | Realtime Error Tracking in Web-Apps Was sind TechTalks?<br>cosee TechTalks sind kostenlose Praxisvortr&auml;ge von Entwicklern f&uuml;r Entwickler und Studenten. In regelm&auml;&szlig;igen Abst&auml;nden laden wir euch in unser B&uuml;ro in Darmstadt ein. Jeder Vortrag stellt euch ein spannendes Thema aus unserem Alltag vor. Oder wir zeigen euch neue Technologien, mit denen wir gerade experimentieren.<br><br>Worum es am Donnerstag <span style="color: green;" class="bbc_color">28.06.18 um 19:00</span> gehen wird:<br><br>Moderene Webtechnologien erm&ouml;glichen es Anwendungen auf verschiedenen Ger&auml;ten und Systemen gleicherma&szlig;en zu verwenden und bieten ein nahezu natives Verhalten.<br><br>Als Entwickler willst du dem Benutzer nat&uuml;rlich eine erstklassige User Experience bieten. Mit tollen neuen Features zauberst du deinen Nutzern ein L&auml;cheln ins Gesicht. Bis du pl&ouml;tzlich aufgebrachte Mails in deinem Postfach findest, welche sich &uuml;ber Fehler in der Anwendung beschweren.<br><br>Diese Mails bringen dich nicht weiter: Du kannst die Fehler nicht nachstellen, dir fehlen Informationen und du wei&szlig;t nicht, wo du ansetzen sollst. Hier kann dir ein Error-Tracking-System weiterhelfen. Dieses gibt dir die M&ouml;glichkeit fr&uuml;hzeitig Fehler festzustellen und diese mit f&uuml;r dich relevanten Informationen zu versehen.<br><br>Wie du das anstellst, was zu beachten ist und welche Erfahrungen wir damit gemacht haben, erf&auml;hrst du im Talk am Beispiel einer ReactJS-App und Sentry.io.<br><br><span style="color: green;" class="bbc_color"><strong>Bitte meldet euch an &uuml;ber:</strong></span> <a href="https://www.eventbrite.com/e/cosee-techtalk-realtime-error-tracking-in-web-apps-registrierung-46249675023?aff=fhda" class="bbc_link" target="_blank">https://www.eventbrite.com/e/cosee-techtalk-realtime-error-tracking-in-web-apps-registrierung-46249675023?aff=fhda</a><br><br>F&uuml;r das leibliche Wohl stehen euch bei uns Pizza, Bier und alkoholfreie Getr&auml;nke zur Verf&uuml;gung. Nach dem Vortrag gibt es ausreichend Zeit zur Diskussion und zum Gedankenaustausch.<br><br><span style="color: green;" class="bbc_color">cosee GmbH, Mina-Rees-Str. 8, Darmstadt</span> https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13963.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13963.0 FSR Sitzung Hallo ihr Lieben,<br><br>wir, vom FSR, wollten euch alle zu unserer FSR-Sitzung am Mittwoch der 05.06.2018 ab 19.00 Uhr einladen.<br>Die aktuelle Tops findet ihr unter: <a href="http://wiki.fbihome.de/NaechsteFachschaftsratssitzung" class="bbc_link" target="_blank">http://wiki.fbihome.de/NaechsteFachschaftsratssitzung</a><br><br>Wir freuen uns auf eurer kommen.<br>Eure FSR https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13950.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13950.0 Sponsor - Beerpong oder Pool für Eure Fachschaft &amp; LinkedIn Premium für alle! Hallo zusammen,<br><br>wenn ihr die Fachschaft unterst&uuml;tzen wollt, dann lasst euch gerne auf der AR Messe von den Jungs morgen blicken. Ist auch ne gute Gelegenheit f&uuml;r LinkedIn Premium! Wir haben jetzt schon nen paar mal mit den Veranstaltern gearbeitet.<br><br>------------------<br>am 24. Mai geht die Online Karrieremesse Jobunication in die zweite Runde und wir haben uns wieder tolle Specials f&uuml;r jeden von Euch und f&uuml;r die Fachschaft &uuml;berlegt!<br>&nbsp;<br>JEDER, der sich auf <a href="http://www.jobunication.online/" class="bbc_link" target="_blank">http://www.jobunication.online</a> registriert, erh&auml;lt einen Gutschein Code f&uuml;r eine kostenlose einj&auml;hrige LinkedIn Premium Mitgliedschaft im Wert von 90&euro;! (Ganz ohne Haken oder Verpflichtungen!)<br>&nbsp;<br>Fachschaft: Wenn Ihr es schafft, 12 Personen aus Eurem Fachbereich f&uuml;r die Onlinemesse zu begeistern, dann schenken wir Eurer Fachschaft zus&auml;tzlich eine der folgenden Optionen:<br>Riesen-Beerpong-Set mit Tisch: F&uuml;r alle die bei unserer Challenge im Januar keinen bekommen haben oder einen zweiten Tisch ben&ouml;tigen :-) <br>Holzkohle Grillwagen &bdquo;BBQ-TORO&ldquo;: F&uuml;r die Fachschaftsparty! <br>Einen 305x76cm gro&szlig;en POOL mit Filterpumpe! Wer braucht keinen Pool f&uuml;r den Sommer?! Vorsicht, kommt ohne Wasser <img src="https://forum.fbihome.de/Smileys/default/cheesy.gif" alt=":D" title="Cheesy" class="smiley"><br>&nbsp;<br>Warum?<br>Als Start-up haben wir ein begrenztes Werbebudget und anstatt dieses nur bei Facebook &amp; Co auszugeben wollen wir euch lieber direkt erreichen. Wir m&ouml;chten unsere Online-Messewelt bekannter machen und einen Sinn hat das Ganze auch noch: Es macht nicht nur Spa&szlig;, mit dem Avatar durch die 3D-Messewelt zu laufen, Ihr k&ouml;nnt sogar direkt Kontakte kn&uuml;pfen und am 24. Mai mit Top Ausstellern live chatten &ndash; ob Praktikum, Direkteinstieg oder Bewerbungstipps! https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13948.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13948.0 Schlüsselanträge für die Fachschaft bis 17.04. In der n&auml;chsten FSR Sitzung am 17.04.2018 sprechen wir &uuml;ber die Schl&uuml;sselantr&auml;ge der Fachschaft. Wir bitten euch eine kurze Mail an fachschaft@fbihome.de zu senden mit der Begr&uuml;ndung zu eurer Verl&auml;ngerung oder einem Neuantrag f&uuml;r euren Fachschaftsschl&uuml;ssel. Zudem w&uuml;rden wir jeden bitten, der seinen Schl&uuml;ssel nichtmehr ben&ouml;tigt, diesen abzugeben, damit ein neuer Fachschaftler nachr&uuml;cken kann. <br><br>Viele Gr&uuml;&szlig;e, eurer FSR https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13897.0 https://forum.fbihome.de/index.php?topic=13897.0